Drosseln und Drosselrückschlagventile

Blockdrossel

Blockdrosseln steuern die Geschwindigkeit der Zylinder.

 

Typ B: Regelt den Druck inbeide Richtungen.

 

Regelung von Hand oder mit Schraubendreher.

Maximale Temperatur 70°C,

maximaler Druck 10 bar

Blockdrosselrückschlagventil

Blockdrossel steuern die Geschwindigkeit der Zylinder.

 

Typ U: Regelt den Druck in nur eine Richtung.

 

Regelung von Hand oder mit Schraubendreher.

Maximale Temperatur 70°C,

maximaler Druck 10 bar

Datenblatt
AP - Blockdrossel.pdf
PDF-Dokument [334.1 KB]

MIKRO-Durchflussregler                      Reihe COMPACT N und O

Hauptmerkmale:
• Verringerte Abmessungen
• Ausgezeichnetes

  Einstellverhalten
• Einstellung mit

  Schraubenzieher und

  Verwendung einer

  Sicherungskappe (COMPACT

  O)
• Einstellung mit einem

  Schraubenzieher und/oder

  einem Drehknopf - durch Ringmutter gesichert (COMPACT N)
• In allen Größen verfügbar (von M5 bis 1/2”) mit einem Messing- oder

  Technopolymer-Ringanschluss
• Kann mit einem Automatikschraubendreher fixiert werden
• Mit einem Schwenkring zum Drehen des MRF nach der Montage

  ausgerüstet

Datenblatt
AP-Drossel MRF.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Drosselventile bis 400 bar.   Stahlausführung mit Präzisions-Ventilspindel

. genaue Volumenstromregelung bzw. 

  Absperrung in beide Richtungen

. metallische Abdichtung ohne Leckage,

  linearer Öffnungsquerschnitt

. genaue Drosselung in einem großen

  Durchflussbereich

. die Einstellregelung erfolgt über eine

  Dezimalskala von 0-9 an der  Unterseite

  des Einstellknopfes und einer

  Referenzskala A bis C von 0 bis 4 am

  Ventilschaft für genau wiederholbare

  Einstellungen

. die Innensechskantschraube im Einstellknopf dient zur Arretierung

. für die Schalttafelmontage ist eine zusätzliche Kontermutter lieferbar

Drosselrückschlagventile bis 400 bar. Stahlausführung mit Präzisions-Ventilspindel

. genaue Volumenstromregelung bzw.

  Absperrung in einer Durchflussrichtung, in

  Gegenrichtung freier Durchfluss

. metallische Abdichtung ohne Leckage,

  linearer Öffnungsquerschnitt

. genaue Drosselung in einem großen

  Durchflussbereich

. Öffnungsdruck des Rückschlagventils 0,35

  bar

. die Einstellung erfolgt wie beim rosselventil

. die Innensechskantschraube im

  Einstellknopf dient zur Arretierung

. für die Schalttafelmontage ist eine zusätzliche Kontermutter lieferbar

 

Datenblatt
Drossel 400.pdf
PDF-Dokument [106.8 KB]

 

Fordern Sie uns doch auch und fragen Sie Ihren nächsten Bedarf bei uns an.

 

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne,

 

Ihr Team der Fa. A&P Technik Petersdorff.

Hier finden Sie uns

A&P Technik Petersdorff

Armaturen & Pneumatik
Breeweg 97
26188 Edewecht

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 04405 98646-0+49 04405 98646-0

oder schreiben Sie uns per E-Mail an

info@ap-petersdorff.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A&P Technik Petersdorff